3 häufige SEO Fehler - buzzwoo

3 häufige SEO Fehler

3 häufige SEO Fehler
Sebastian
Sebastian, SEO Strategist & Analyst
8 Apr 2020

Bei der Entwicklung oder Gestaltung einer neuen Webseite vergisst man leicht, wie wichtig SEO ist. Eine fundierte SEO-Strategie ist gleichermaßen wichtig wie eine richtig optimierte und dynamische Webseite, und es zahlt sich aus, beiden ein gutes Maß an Aufmerksamkeit zu schenken.

Die Entwicklung Ihrer SEO-Strategie neben Ihrer eigentlichen Webseite ist der ideale Weg, um Ihrer strahlenden neuen Seite den besten Start und die Aufmerksamkeit zu geben, die sie verdient.

Es ist jedoch leicht, Fehler zu machen, besonders bei SEO, aus diesem Grund schauen wir in diesem Artikel auf 3 häufige SEO-Fehler, wenn es darum geht, Texte und Inhalte für Ihre neue Webseite zu erstellen.

1. Keyword Cannibalization

Keyword Cannibalization ist etwas, das die Optimierungsmassnahmen auf Ihrer Website ernsthaft behindern kann, aber was genau ist das? Es ist, wenn Ihre gesamte Webseite auf einem einzigen Keyword oder einer einzigen Phrase beruht und diese in mehreren Teilen Ihrer Webseite platziert wird.

Dies kann sehr leicht und unbeabsichtigt passieren, besonders wenn Sie in einer Nischenbranche tätig sind und Seiten, die das gleiche Keyword in Titel, Anker und Inhalt verwenden, können Ihrer Webseite ernsthafte Probleme bereiten, da sie gegen die strengen Richtlinien von Google verstoßen.

Das ist ein Problem, weil Google nicht weiß, welches Seite/Wort Priorität hat, und stattdessen entscheidet, sie alle als Folge davon zu entwerten.

Interessiert?
Kontaktieren
Sie uns!

2. Duplicate Content

Ihre Webseite muss originell sein, Sie dürfen auf keinen Fall Inhalte von anderen Webseiten und Quellen kopieren – denn doppelter Inhalt wird leicht von Google entdeckt, und wenn sie Sie erwischen, war’s das!

Anstatt Inhalte aus anderen Quellen zu nutzen oder Content-Spinner zu verwenden (niemals eine gute Idee), sollten Sie Zeit damit verbringen, die Inhalte entweder selbst zu schreiben oder einen professionellen Autor damit zu beauftragen, dies für Sie zu tun. Es lohnt sich, in qualitativ hochwertige und originelle Inhalte zu investieren, da Ihre Webseite dadurch die besten Chancen hat, in den Suchergebnissen höher zu erscheinen, was der ganze Sinn von SEO ist.

3. Infinite Scroll

Bei der Gestaltung Ihrer Webseite könnten Sie versucht sein, die moderne Funktion des unendlichen Scrollens einzubauen, insbesondere wenn Ihre Webseite über viele Inhalte verfügt. Dies kann jedoch der SEO-Performance Ihrer Webseite extrem schaden, wenn es falsch gemacht wird.

Wenn die Pagination Ihrer Webseite nicht korrekt eingerichtet ist und Sie die Funktion des unendlichen Scrollens implementiert haben, können Google und andere Suchmaschinen Ihre Seite nicht crawlen und indizieren, was bedeutet, dass Sie keine Chance haben, in den Suchergebnissen zu ranken.

Sie können jedoch Seiten mit unendlichem Scrolling Google- und suchmaschinenfreundlich gestalten, und Google hat Informationen zu genau diesem Thema veröffentlicht, da dies sehr häufig vorkommt. Unendliches Scrollen ist eine großartige Idee, wenn es zum Thema Ihrer Webseite passt – wir raten nicht von seiner Verwendung ab, wir betonen lediglich, dass man sehr leicht Fehler produzierten kann!

Wenn Sie Ihre Webseite gestalten, ist es eine gute Idee, die SEO-Strategie für Ihrer Webseite parallel zu entwickeln. Auf diese Weise erhalten Sie eine Webseite, die sofort einsatzbereit ist und keine weiteren Anpassungen an SEO benötigt, nachdem Sie sie bereits fertiggestellt haben.

Sebastian

Jetzt Beratungsgespräch vereinbaren:

Sebastian Ströller

SEO Strategist & Analyst